Ottobeuren

„Alte Post“ Ottobeuren wird sicher abgerissen

Neubau Feneberg wird Mieter des neuen Supermarkts in Ottobeuren – Eröffnung im Spätsommer 2008 geplant. Die Tage der "Alten Post" in Ottobeuren sind gezählt: Wie Wolfgang Maier von der Investorengruppe Maier-Maugg Grundbesitz GmbH gestern mitteilte, ist der Vertrag mit der Lebensmittelkette Feneberg unter Dach und Fach – und diese bestehe auf einen Abriss des Gebäudes. . . . Vorgesehen ist im Bereich zwischen Bahnhof- und Luitpoldstraße der Bau eines Supermarkts mit einer Gesamtfläche von rund 1600 Quadratmetern. Die reine Verkaufsfläche liegt laut Maier bei rund 1000 Quadratmetern. . . . Bislang verkaufte Feneberg in seinem Laden im Erdgeschoss der „Alten Post" auf einer Fläche von 480 Quadratmetern. „Wir benötigen ein großzügigeres Platzangebot, um das einfache Einkaufen im Ortskern zu gewährleisten", so Thomas Feneberg.
.… weiterlesen »